Photovoltaik-Anlagencheck

PHOTOVOLTAIK-ANLAGENCHECK

Haben Sie den Verdacht, dass Ihre Anlage nicht richtig läuft? Die Abrechnung vom Energieversorger weist Leistungsverluste auf?

Ein Anlagencheck bringt Genauigkeit und deckt Fehler in der Anlage auf.


Wenn sollte ich einen Check machen lassen?

Wenn Ihre Anlage nicht den gewünschten Ertrag bringt oder Sie haben den Verdacht das Mängel durch Installation oder an den Komponenten bestehen, sollten Sie den PV-Anlagencheck durchführen lassen, denn manche Beschädigungen sind nicht mit dem bloßen Auge erkennbar.

Warum sollte ich einen Check durchführen lassen?

Wie auch andere technische Geräte sind Photovoltaikanlagen und Stromspeicher nicht wartungsfrei. Eine Wartung sollte man deshalb nicht aufschieben da es sonst zu ausfällen und größeren technischen Problemen kommt. Auch eine Ertragssteigerung kann durch die jährliche Wartung und ggf einer Reinigung der Module ein positiver Nebeneffekt sein. 

Leistungen die wir Ihnen beim PV-Anlagencheck bieten können

  • PV-Ertragscheck zur Ermittlung von Minderleistung
  • Begutachtung der PV-Anlage/Stromspeicher vor Ort
  • Mängel- und Fehleranalyse am Gesamtsystem oder einzelner Komponenten
  • Kennlinienmessung zur Leistungsanalyse der Module
  • Thermografische Untersuchung per Hand oder Drohne
  • Elektrolumineszenz-Aufnahme (röntgen der Module)
  • Detaillierter Bericht inkl. Vorschlägen zur Mängelbeseitigung

PV-Check vor Ablauf der Garantie oder Gewährleistung

Vor Ablauf der Garantie und Gewährleistung ist es wichtig die einzelnen Komponenten und das gesamte Gewerk, wie die Solarmodule und alle weiteren Komponenten prüfen zu lassen.

Soweit Mängel vorliegen, können diese fristgerecht innerhalb der Garantiezeit gegenüber den Errichter oder dem Hersteller angezeigt werden und so die Garantie- / Gewährleistungsansprüche geltend gemacht werden. 

Der von uns übergebene Prüfbericht deckt sogar oftmals die versteckten Mängel einer Anlage auf. 

Fazit: Ein Anlagencheck vor Ablauf der Garantie ist sinnvoll um Mängel für Ablauf der Garantie erkennen zu können und firstgerecht beim Hersteller anzeigen zu können. 

 

Was der Anlagencheck beinhaltet:

  1. Vollständigkeit der Anlagendokumentation
  2. Zustand der Anlagen gemäß Baujahr / Stand der Technik
  3. Kompatibilität der PV-Komponenten
  4. Ertragscheck im Vergleich zu andere Anlagen und dem Standort (Einschätzung)
  5. Zustand der Komponenten (kleine, große und zukünftige Mängel) 

Mittels Kennlinienmessung Module Checken

Um an den Photovoltaikanlagen mögliche Fehler aufzuspüren, kann Kennlinienmessung eingestzt werden. Durch die Messung von einzelnen PV Modulen oder Modul-Stränge, können fehlerhaft verschaltete Solarmodule , defekte Bypass Dioden oder mangelhafte Module erkannt werden.

Um eine aussagekräftige Kennlinienmessung durchzuführen, wird eine konstante Sonneneinstrahlung benötigt, diese sollte bei mindestens 800W/m² liegen. Eine Demontage der Solarmodule ist nicht notwendig und hierfür ein Gerüst notwendig. Sollte vor Ort eine Messung nicht möglich sein , haben wir die Möglichkeit einzelne Module mittels Flash Tests zu untersuchen.


Serviceeinsatz für Photovoltaikanlagen, Stromspeicher, Solar-Wechselrichter

Serviceeinsatz: Messen / prüfen einer PV-Anlage, Wechselrichter oder Stromspeicher. Im Paket handelt sich um eine Anfahrt mit einem Vor-Ort-Serviceeinsatz zum Messen und Prüfen der Anlage durch unserere Servicetechniker. Die Arbeitszeit vor Ort ist auf eine Stunde begrenzt. Die Messauswertungen werden anschließend kostenfrei übersendet. Fragen zu eventuellen Fehlern können Sie direkt vor Ort an den Servicetechniker richten. Eine Stellungnahme oder ein Gutachten ist im Preis nicht beinhaltet. Weiteres auf Anfrage.

 

199,00 €